eco friendly Siegel als Sinnbild für unsere Umweltbestrebungen

Ökologisch optimierter Schiffsbetrieb 

Nie war der Erhalt unseres Planeten und die Reduzierung unseres "Impacts" auf die Umwelt wichtiger! Die Menschheit hat nicht mehr viel Zeit und oft sind es auch kleine Projekte, die in der Masse dann einen Unterschied machen.

Dieses traditionsreiche Schiff wurde bereits bei Neubau 1955 als sogenanntes "Typschiff" zu Forschungszwecken mit dem damals hochfortschrittlichen und verbrauchssparenden  diesel-elektrischen Antrieb ausgestattet und ist auch nach fast 70 Jahren Dienstzeit und über 20 Jahren unseres Engagements, in seinem "zweiten Leben" als Eventschiff technisch praktisch neuwertig, ökologisch optimiert und wieder einmal technischer Vorreiter.

Wir können von den zwei sehr emissions- und verbrauchsarmen Stromerzeugern des Hauptantriebes (EURO-6 / TIER III) jeweils Einen im Eco-Modus ausschalten und dennoch mit fast unverminderter Power verbrauchs- und emissionstechnisch vergleichbar mit einem modernen  Mittelklasse Pkw mit bis zu 80 Gästen entlang der Elbe entspannt fahren. Wir können die Motoren mittels Mobile-Device starten, überwachen und optimieren und auch ein Hybridmodus mit bis zu 60 Minuten vollelektrischer Fahrt ist bereits technisch vorbereitet. Durch die Pandemie und die damit verbundenen Härten unserer Branche war dieses Hybrid-Projekt bislang jedoch finanziell für uns nicht in Gänze umsetzbar. Wir investieren jedoch immer wieder in weitere Innovationen und arbeiten mit Ihrer Hilfe Charter für Charter weiter mit Hochdruck an modernsten Standards.

Das Schiff Grosser Michel beweist eindrucksvoll, dass es noch lange nicht zum "alten Eisen" gehört, sondern technisch auch nach fast 70 Jahren immer noch ganz vorne mitfährt!

Natürlich achten wir auch bei der Anwendung von Hygiene-technologien und im ISM-Bordalltag auf einen minimalen Impact auf die Umwelt, nutzen Tafelwasser aus dem Tank, um Logistik- und Transporte zu minimieren (keine Wasserkisten etc.), beleuchten nur mit modernsten stromsparenden LEDs usw.

Wir unterstützen ferner aktiv die Paul Watson Foundation und andere uns wichtige Projekte nach Kräften. Und wir sind immer offen für weitere gute Ideen zum Erhalt unserer Umwelt.

Und last but not least an unsere "last generation":  Kauft doch einfach mal weniger Saisonmode, nicht immer das neueste Iphone haben und auch ein Urlaub muss nicht immer mit Backpack in Thailand & Co am anderen Ende der Welt stattfinden! Bevor also alle UNSERE Generation kritisieren... WIR investieren Hundertausende, kaufen unsere Klamotten haltbar für Jahre und teils sogar "second hand" und wir fahren Autos mit über 150.000 km Laufleistung. Keine Festivals, senseless Gimicks und nicht alles immer online! Daher einfach mal mit Blick auf die Abendsonne über der Elbe entschleunigen... Beat That!

Wir freuen uns auf Ihre Charter an Bord ;-)

IMG_5280.heic
Maschinenraum mit Schaltschränken
IMG_5266.heic