Lockdown 2

In meiner Kindheit gab es das geflügelte Wort "Wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her..." So könnte man unsere Haltung an Bord, auch nach über acht Monaten ohne Geschäftstätigkeit und Umsatz und mit schwindender Hoffnung auf baldige Entspannung der Lage, wohl am Besten zusammenfassen. Wir haben in den letzten fünf Jahren so Vieles überwunden was Mancher für unüberwindbar hielt. Wir haben an Bord unsere Widerstandsfähigkeit und unseren Ideenreichtum bei der Bewältigung von Krisen und Hürden bewiesen. Und doch - diese Situation ist anders. Alle Kreativität und Kraft verpufft angesichts von staatlichem Lockdown, Verboten und Verordnungen! Und nicht nur, dass Deutschland sofort im Pessimismus versinkt - dass ist man ja schon gewohnt - nein, in Europa und dem Grossteil der Welt ist derzeit ebenso wenig Optimismus zu sehen. Was also tun? Wir lachen! Zum Beispiel, wenn in den Nachrichten berichtet wird, dass nun die Veranstaltungswirtschaft "an ihre Reserven" gehe müsse. Darüber sind wir schon lange hinweg! Wir schütteln die Köpfe, wenn irre Verblendete zu Tausenden auf den Strassen demonstrieren gehen - ohne Vorsicht und jegliche Schutzmassnahmen - um gegen den Staat aufzubegehren... gerade jetzt - im Ernst?!! Wir sehen Reichsflaggen und erkennen, alles gerät aus den Fugen! Also, was tun? Man besinnt sich auf das im hier und jetzt Mögliche im eigenen Umfeld. Man kümmert sich um Familie und Freunde und... man krempelt die Ärmel hoch und packt an! In unserem Fall an Bord - die anstehenden Projekte. Was soll man auch sonst tun.

Wir kämpfen uns durch Projekte und durch diese Zeit - in der unbeirrbaren Hoffnung, dass es eine Zeit nach dem Virus geben wird - in der eine neue Normalität wieder ein gesellschaftliches Leben und einen Schiffsbetrieb für uns möglich machen wird. Und wir sind sehr dankbar über unser stabiles Umfeld. Wenn der Rest der Welt bröckelt, dann rücken Menschen zusammen! Wir sind dankbar für das Gute!

2 Ansichten
SCHREIBEN SIE UNS:
KONTAKT

Am Sandtorkai 77

20457 Hamburg

​​

Tel.: +49 (0) 40 360 911 96

info@grossermichel.de

Bürozeiten:  MO-FR  9:30 - 17:00 Uhr

Kontakt ausserhalb der Bürozeiten gern per Email

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
LOGO_GrosserMichel_2zeilig_Weiss.png

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Reederei Doose